Industriehalle für Medizintechnik mit Büros

Start
1999 
Typologie
neubauen 
Ort
Betzenweiler 
Größe
3.201 m² Nutzfläche 
Status 
2011, Fertigstellung
Programm 
produzieren, verwalten 
Bauherr
Reck Technik GmbH & Co. KG 
Leistungen
Leistungsphasen 1-8 

Auseinandersetzung mit dem Standard 

Die Aufgabe bestand darin, zu den bestehenden Gebäuden eine neue Fertigungshalle zu konzipieren. Gefertigt werden medizinische und agrartechnische Produkte im Bereich der Gerätetechnik und des Maschinenbaus. 

Vorgabe des Bauherrn war - die Halle von der Stange - mit Satteldach. Entwickelt wurde ein Konzept mit einer hundert Meter langen Montagehalle, eingefasst an den Stirnseiten von einem Vordach für die Anlieferung und einem vom Architekten vorgeschlagenen, zweigeschossigen Bau für die Ausstellung und die Büros der Entwicklungsabteilung.

Diese Maßnahme überzeugte inhaltlich, formal und im Kostenvergleich gegenüber den anbietenden Generalunternehmen.

Grafische Muster, kräftige Farben und großflächige Verglasungen bestimmen im Inneren den Arbeitsplatz. Die Verwendung eines anthrazitfarbenen, horizontalen Metallpaneels auf allen geschlossenen Fassadenflächen verleiht dieser Großform eine eigene Identität in der ländlichen Umgebung.

mehr lesen »