Kaufhaus Keller-Warth

Start
2005 
Typologie
umbauen 
Ort
Laupheim 
Größe
ca. 620 m² Nutzfläche 
Status 
2005, Fertigstellung
Programm 
verkaufen 
Bauherr
Keller-Warth GmbH 
Leistungen
Leistungsphasen 1-8 

Homage an ein jüdisches Kaufhaus – Geschichte schreiben

Modehäuser mit einem bestimmten Warensegment ähneln sich landauf und landab im Verkaufsraum ungemein.

Bei dieser Umbaumaßnahme, dem Eingriff in Bestehendes, war für uns daher oberste Priorität den Unterschieden, die wir fanden ausreichend Aufmerksamkeit zu schenken. Die Eigenständigkeit des neuen Modehauses Keller-Warth partizipiert am wiederbelebten Geist des knapp hundert Jahre alten, denkmalgeschützten, ursprünglich jüdischen Kaufhauses mit seiner räumlichen Großzügigkeit, seinen art-deco Elementen und seiner damals hoch modernen sichtbaren Betondeckenkonstruktion.

Nachhaltigkeit fand Anwendung indem Ladenbauelemente vom Zwischenbesitzer aus den 80iger Jahren, neu geordnet, wieder zum Einsatz kamen.

Wissen mag veralten – schlimm ist es wenn es verloren geht.

mehr lesen »